Garten

Zum Seminarhaus gehört ein großes Freigelände. Es ist geprägt von altem Baum- und Strauchbewuchs. Nach außen weitgehend blickgeschützt, teilt es sich auf in den lindenbestandenen Hof und eine Wiese.

Diese kann für Gruppenaktivitäten, Spiel und Bewegung genutzt werden. Auch finden sich hier sonnige und im Grün versteckte Sitz- und Rückzugsplätze.

In der Mitte des Geländes, von Sträuchern umrundet und zum Teil von einem großen Hasel überdacht, steht zudem ein geschützter Platz für Gruppen- und Einzelarbeit im Freien zur Verfügung.

Drucken